Bedeutung der Massage

Ich massiere für mein Leben gern…schon immer
Massage ist zwar mein Beruf … aber gleichzeitig auch meine Berufung (hört sich komisch an…ist aber so)
In den 25 Jahren, in denen ich klassisch massiere, bin ich nie in ein Routinedenken/arbeiten verfallen.
Ich bin mit Leib und Seele dabei und glücklich über Jeden (individuell), dem ich mit meiner Massage etwas Gutes tun kann.
Meine Hände spüren von alleine wo es Wehwehchen auszumerzen gibt. Das ist das Tolle an meinem Beruf!


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken